SG Clara Zetkin e.V. - Hauptlogo

SG Clara Zetkin Leipzig e.V.

seit 1978

Die Sportgemeinschaft Clara Zetkin wurde 1978 im Leipziger Musikviertel mit dem Ziel gegründet, im Wohngebiet am Clara-Zetkin-Park und mit der Clara-Zetkin-Schule den Breitensport zu entwickeln. Wir können sehr stolz auf die über 40-jährige kontinuierliche Vereinsarbeit in unseren drei Abteilungen Tischtennis, Volleyball und Frauengymnastik sein.


Unsere Abteilungen

Tischtennis

Die Tischtennis-Abteilung ist das Herzstück des Vereins. Sie zählt über 80 Mitglieder und betreibt eine aktive Nachwuchsarbeit, die uns einen sehr guten Ruf und über die Stadtgrenzen hinausreichende Erfolge beschert. Wir bieten ehrgeizigen SpielerInnen Gelegenheit zur Teilnahme an Mannschafts- und Individualwettkämpfen und dem Nachwuchs spaßbetontes und erfolgsorientiertes Training. Außerdem haben Hobbyspieler Raum für Geselligkeit und Möglichkeiten, sich körperlich fit zu halten.

Volleyball

Die Volleyball-Abteilung trainiert im Musikviertel Leipzigs, in der neuen Dreifeldsporthalle an der Telemannstraße. Jeden Freitag sind ca. 25 Volleyballer und –innen im Alter zwischen 30 bis 65 Jahren von 20:15 bis 21:45 Uhr aktiv. Neben dem regelmäßigen Training spielen zwei Herrenmannschaften aktiv in der Leipziger Hobbyliga, sowie zwei weitere Mannschaften in der Mixed-Liga des SSVB.

Frauengymnastik

Die Abteilung Frauengymnasik ist jetzt in der Nähe des Connewitzer Kreuzes in der Turnhalle der Apollonia-von-Wiedebachschule „zu Hause“. Nun treffen wir uns nicht nur zum Training, sondern haben auch einen Stammtisch und plaudern über Urlaub, Familie, Handyeinrichtung und vieles mehr. Durch Veranstaltungen wie Fasching, Gartenfeste, Weihnachtsfeier sind wir eine kleine Familie geworden. Mit aktuell 14 Frauen ist noch Luft nach oben. Wir freuen uns über neue Gesichter!